Donnerstag, 2. Juli 2015

Kreuzkleid, Version 2

Nach der ersten Probeversion nun die neue mit tieferen Kreuz, die an der Brust einfach besser passt.
Schnabelina hat sich so viel Mühe gemacht und es ist wirklich in toller Schnitt dabei raus gekommen.

Das Nähen geht echt schnell, vor allem beim dritten und vierten Mal ;-) und hat wieder viel Spaß gemacht.








Der Schnitt ist echt körpernah. Beim nächsten Mal werde ich tatsächlich eine Nr. kleiner wählen, da es an den Schultern etwas zu weit ist. Das untere Rückenteil könnte am Rücken auch etwas kürzer sein. Hier ist zuviel Stoff.

Endlich schaffe ich es am "richtigen" Tag zu posten und Kleid und Tunika wandern zu RUMS

Viele Grüße
Natalie

Kommentare:

  1. die Variante mit der roten Naht im Rücken find ich klasse. Aber auch die Tunika ist schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die Idee, das Band einfach durchgängig auch über den Rücken laufen zu lassen, kam von meinem Mann. Ich fands so gut, dass ich sie gleich aufgegriffen habe.

      Löschen
  2. Mir gefällt das rot blaue Kleid besonders gut an dir!! Schön hell und sommerlich
    Lg kathi

    AntwortenLöschen
  3. Kleid und Tunika stehen Dir sehr gut, finde ich!
    Vielleicht sollte ich mich auch mal am Rollsaum versuchen, den finde ich sehr überzeugend bei Deinem Kleid!
    Lg, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war mein erster Rollsaum! (Naja nach einem für ein Mädchenkleid). Ich habe irgendwo von Anja (JOMA-style) eine kurze Anleitung gefunden.
      Und ich bin BEGEISTERT!

      Löschen